Perfekte Sauberkeit

So lautet unser Credo als internationaler Systempartner der metallverarbeitenden Industrie.

Download Imagebroschüre

3 Grundsätze unseres Erfolgs

  1. Bei jedem guten Geschäft gibt es zwei Gewinner.         
  2. Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt, nicht das Produkt.
  3. Wir sind ein Team – und gemeinsam sind wir stark.

Unsere Firmengeschichte

1972
heute
  • 1972
    • Gründung in Pforzheim-Büchenbronn durch Jürgen Höckh
    • Konstruktion und Fertigung von Teile-Reinigungsanlagen, Schwerpunkt: Aerosoldosen-Industrie
  • 1985/86
    • Umzug nach Neuenbürg
    • Entwicklung MULTICLEAN-Prototyp
  • 1987
    • Patentanmeldung Vakuumtrocknung
  • 1988
    • Ersteinrichtung eines Technikums
  • 1990
    • Entwicklung "Vakuumschock": schnelle, energiesparende Teiletrocknung
  • 1991/92
    • Entwicklung modulare MULTICLEAN-S Baureihe für die wässrige Reinigung
    • SURFTRAN/Robert-Bosch-Corporation fertigt MULTICLEAN-Anlagen in Lizenz für Nordamerika
  • 1994
    • Markteinführung: Hochleistungs-Aerosoldosen-Waschmaschine auf wässriger Basis
  • 1995-97
    • Entwicklung MULTICLEAN-F Baureihe: erste Lösemittel-Anlage unter Voll-Vakuum
  • 2000
    • www.hoeckh.com geht online
  • 2002
    • Entwicklung kompakte MULTICLEAN-LC Baureihe
  • 2005/06
    • Neue Montagehalle zur Fertigung von Großanlagen
    • Weltweit größte Voll-Vakuum-Anlage mit 65.000 Liter Füllvolumen
    • China: Beginn einer Vertriebs- und Service-Kooperation
  • 2008
    • Dipl.-Ing. Michael Höckh wird weiterer Geschäftsführer
  • 2010
    • Entwicklung MULTICLEAN-P Baureihe für die wässrige Präzisions-Reinigung
  • 2013
    • Firmengründer Jürgen Höckh geht in Ruhestand
    • Dipl.-Kfm. Joachim Höckh wird weiterer Geschäftsführer
  • 2016
    • Relaunch www.hoeckh.com

Über Höckh

Die Höckh Metall-Reinigungsanlagen GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständiges Familienunternehmen in zweiter Generation. Anwender rund um den Globus schätzen unsere Kompetenz und die hochwertige Anlagentechnologie. Höckh MULTICLEAN-Reinigungsanlagen arbeiten weltweit als integraler Bestandteil in der Prozesskette vieler industrieller Fertigungen.

Dabei gilt: Bedarfsgerechte Teile-Reinigungsanlagen sind selten Standardprodukte. Wir entwickeln und fertigen daher passend zu Ihrer Applikation. Fordern Sie unsere Fachberater – wir zeigen Ihnen die optimale Lösung für Ihre Anwendung.

Was uns ausmacht

Aussagefähige Entwicklung

Höckh MULTICLEAN-Anlagen werden an modernen 3D-CAD-Arbeitsplätzen konstruiert. So können wir Ihnen bereits im Angebotsstadium ein aussagekräftiges Layout präsentieren und gemeinsam mit Ihnen in die Detailplanung einsteigen. Auf Basis standardisierter Komponenten entwickeln wir Ihre spezifische Reinigungslösung.

Hochwertige Konstruktion und Fertigung

Unsere Fertigung steht für höchste Präzision – damit Sie langfristig von Ihrer Anlage profitieren können:

  • Moderne Rohrinstallationstechnologie mittels CNC-gebogenen und orbital geschweißten Edelstahlrohren.
  • Eigene Elektroplanung inkl. Schaltschrankbau.    
  • Umfangreiche Qualitätskontrollen und Probelauf jeder Maschine vor Auslieferung.
  • Schneller und kompetenter Service durch Fachkräfte.

Erstklassige Komponenten

Bei der Entscheidung für Zukaufkomponenten legen wir Wert auf kompromisslose Qualität und weltweite Verfügbarkeit im Servicefall. Daher verwenden wir bevorzugt Produkte aus europäischer Produktion und arbeiten mit leistungsfähigen Partnern

Geschäftsführung

Links: Dipl.-Ing. Michael Höckh
Rechts: Dipl.-Kfm. Joachim Höckh

Zertifikate

  • ISO-9001:2008 Urkunde
    Download

  • WHG-Fachbetriebsurkunde
    Download

  • Patenturkunde von 1987: Erste Lösemittel-Reinigungsanlage mit Vakuumtrocknung

Impressionen